Muster vorlage ernährungsprotokoll

Gesunde Aufnahme: Gesunde Essgewohnheiten umfassen fettfreie und fettarme (1%) Milch, Joghurt, Käse oder angereicherte Sojagetränke (gemeinhin als “Sojamilch” bekannt). Sojagetränke, die mit Kalzium, Vitamin A und Vitamin D angereichert sind, werden als Teil der Milchgruppe aufgenommen, da sie Milch auf der Grundlage der Nährstoffzusammensetzung und ihrer Verwendung in den Mahlzeiten ähneln. Andere Produkte, die als “Milch” verkauft werden, aber aus Pflanzen hergestellt werden (z. B. Mandel-, Reis-, Kokos- und Hanfmilch), können Kalzium enthalten und als Kalziumquelle verzehrt werden, aber sie werden nicht als Teil der Milchgruppe aufgenommen, da ihr Gesamtnährstoffgehalt nicht mit Milch und angereicherten Sojagetränken (Sojamilch) vergleichbar ist. Die empfohlenen Milchmengen im gesunden US-Stilmuster basieren auf dem Alter und nicht auf dem Kaloriengehalt und sind 2 Tassenäquivalente pro Tag für Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren, 2 1/2 Tassenäquivalente pro Tag für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren und 3 Tassenäquivalente pro Tag für Jugendliche im Alter von 9 bis 18 Jahren und für Erwachsene. Erwachsene mit Prähypertonie und Bluthochdruck würden besonders von einer Blutdrucksenkung profitieren. Für diese Personen, weitere Reduktion auf 1.500 mg pro Tag kann zu einer noch größeren Blutdrucksenkung führen. Aufgrund der linearen Dosis-Wirkungs-Beziehung zwischen Natriumaufnahme und Blutdruck wird jede inkrementelle Abnahme der Natriumaufnahme, die sich in Richtung empfohlener Grenzwerte bewegt, gefördert. Auch ohne die Grenzwerte für die Natriumaufnahme zu erreichen, zeigen starke Beweise, dass eine Verringerung der Natriumaufnahme den Blutdruck bei Menschen mit Prähypertonie und Bluthochdruck senken kann. Darüber hinaus haben starke Beweise gezeigt, dass Erwachsene, die von der Blutdrucksenkung profitieren würden, die Ernährungsansätze kombinieren sollten, um Hypertonie (DASH) Ernährungsmuster mit einer geringeren Natriumaufnahme zu stoppen (siehe Dietary Approaches to Stop Hypertension Call-out Box).

Überlegungen: Zugesetzte Zucker sorgen für Süße, die zur Verbesserung der Schmackhaftigkeit von Lebensmitteln beitragen, bei der Konservierung helfen und/oder zu funktionellen Eigenschaften wie Viskosität, Textur, Körper, Farbe und Bräunungsfähigkeit beitragen können. Wie in Kapitel 2 erläutert, sind die beiden Hauptquellen für zugesetzten Zucker in den USA

======================================

PERHATIAN!!! Boleh copy-paste, tetapi mohon cantumkan sumber dengan linkback ke http://www.b0chun.com/. Terima kasih!!!

======================================

Comments are closed.

See also: